Studie der Fachhochschule Münster

Die Fachhochschule Münster hat im letzten Jahr eine Umfrage über die Zufriedenheit der Golfer über den Zustand der 18-Loch Golfanlage mit 9-Loch Kurzplatz des GC Unna-Fröndenberg durchgeführt. Das Ergebnis konnte nach dem Re-Design von Karl F. Grohs nicht besser ausfallen!
Die Aufgabe der befragten Mitglieder war es, Schulnoten von „sehr gut“ bis „ungenügend“ in verschiedenen Kategorien zu vergeben. Demnach liegt die durchschnittliche Bewertung der Befragten über den allgemeinen Zustand des Golfplatzes bei einer Note von 1,44. 90,9% der Mitglieder halten den Schwierigkeitsgrad der 18-Loch Anlage unter Berücksichtigung der Umbaumaßnahmen seit dem Jahr 2009 für genau richtig, nur 4,3% der Befragten halten den Platz für zu schwer und lediglich 2% könnten sich noch mehr Erschwerniss vorstellen. Rund 56% bewerten den Zustand des Platzes als „sehr gut“ und 43% als „gut“.
Die Ergebnisse werden derzeit von mehreren Golfclubs mit Argusaugen beobachtet, die beim Büro Karl F. Grohs, Golf- & Landschaftsarchitektur ebenfalls ein Re-Design oder gar eine Erweiterung in Auftrag gegeben haben, wie der GC Main Taunus, GC Schloss Liebenstein, die Golfriege ETUF und im Hinblick auf das bald anstehende 100 jährige Jubiläum der GC Bergisch Land.

2015-03-25T16:37:43+00:00 Mai 9th, 2014|